AZBOX

marque azbox image

AZbox: Regenrückhalte- und Versickerungssystem aus der SAUL-Familie

Nidaplast hat die AZbox aus Polypropylen entworfen und entworfen.

AZbox-Module gelten als Ultralight Alveolar Structures (SAUL) gemäß der Definition im technischen Leitfaden von IFSTTAR. Dies ist eine praktische Lösung für Hochwasser, die auf einem vergrabenen Regenwassermanagementsystem basiert.

Diese Module ermöglichen:

  • Rückhaltung von Regenwasser, wenn die Struktur mit einer wasserdichten Geomembran umhüllt ist.

In diesem Fall können die Stollen bei starkem Regen große Wassermengen speichern und so den allmählichen Fluss in Richtung der aufnehmenden Umgebung fördern. Um sicherzustellen, dass Wasser unter bestmöglichen Bedingungen gespeichert und abgeführt wird, werden AZbox-Module zu einem vollständigen, zuverlässigen und langlebigen System, begünstigt durch einen integrierten Verteilungskanal, bei minimalen Betriebskosten integriert.

  • Versickerung von Regenwasser in den Untergrund, wenn das Bauwerk nicht wasserdicht ausgeführt ist. Die Struktur wird dann in ein Geotextil eingewickelt. Dabei wird das von den AZbox Noppen und Platten gesammelte und zwischengespeicherte überschüssige Regenwasser je nach Durchlässigkeit des Bodens nach und nach versickert.

AZBOX

Die Produkte